Düvel-i Ecnebiye Defteri

  1. Erstes Befehlsschreiben des Sultans (mit demselben Datum) an den Agha der Hof-Janitscharen und den Oberst der Palast-Gärtner, dem österreichischen Botschafter Graf Damian Hugo von Virmont den Ankauf und Transport von Wein in seine Quartiere zu gestatten, Istanbul, 27. Juli - 6. August, 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190727-17190806.1TEI-Dokument
  2. Zweites Befehlsschreiben des Sultans (mit demselben Datum) vom osmanischen Hof mit demselben Datum an den Agha der Hof-Janitscharen und den Oberst der Palast-Gärtner, dem österreichischen Botschafter Graf Damian Hugo von Virmont den Ankauf und Transport von Wein in seine Quartiere zu gestatten, Istanbul, 27. Juli - 6. August, 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190727-17190806.2TEI-Dokument
  3. Drittes Befehlsschreiben des Sultans (mit demselben Datum) vom osmanischen Hof an den Agha der Hof-Janitscharen und den Oberst der Palast-Gärtner, dem österreichischen Dolmetscher den Ankauf und Transport von Wein in seine Quartiere zu gestatten, Istanbul, 27. Juli - 6. August, 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190727-17190806.3TEI-Dokument
  4. Befehlsschreiben des Sultans an den Oberst der Palast-Gärtner, dem österreichischen Botschafter Graf Damian Hugo von Virmont den Ankauf und Transport von Wein in seine Quartiere zu gestatten, Istanbul, 7. August - 16. August, 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190807-17190816TEI-Dokument
  5. Befehlsschreiben des Sultans an den obersten Richter von Edirne und Russe, den Fall zweier österreichischer Kaufleute zu lösen, die unter Verletzung des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) vom osmanischen Zollbeamten in Russe gezwungen wurden, wiederkehrende Zölle zu zahlen und ihre beschlagnahmten Waren zurückzugeben; Istanbul, 26. August – 5. September 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190826-17190905TEI-Dokument
  6. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Vezier von Nissa (Niš) und viele andere Verwalter zwischen Istanbul und der österreichischen Grenze, um sicherzustellen, dass österreichische Kaufleute gemäß dem kaiserlichen Vertragsschreiben (ahidname) behandelt werden; Istanbul, 15. September – 24. September 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190915-17190924.1TEI-Dokument
  7. Abschrift des sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über die Ernennung eines neuen Dolmetschers an der österreichischen Botschaft; Istanbul, 15. September – 24. September 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190915-17190924.2TEI-Dokument
  8. Befehlsschreiben des Sultans an den obersten Richter von Istanbul namens Salih, an die Richter von Galata und anderen Vierteln der Stadt, um sicherzustellen, dass die österreichischen Gefangenen gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) befreit werden; Istanbul, 25. September – 4. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190925-17191004.1TEI-Dokument
  9. Befehlsschreiben des Sultans an den Gouverneur von Scutari/Shkodra und an den Richter von Ulcinj/Ulqini, um die Piraterieaktivitäten der Festung Ulcinj zu verhindern; Istanbul, 24. September – 4. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190925-17191004.2TEI-Dokument
  10. Kaiserliches Patent (nişan-ı Hümayun/berat) über die Freizügigkeit von trinitarischen Patres, Patres, die durch das Osmanische Reich reisen um habsburgische Gefangene zu befreien (pater redemptor), Jesuiten, und den Schutz der Katholiken vor Interventionen griechischer, serbischer und bulgarischer Kirchen; Istanbul, 25. September – 4. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17190925-17191004.3TEI-Dokument
  11. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Vezier von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über den Schutz und die rechtmäßige Behandlung eines österreichischen Kaufmanns namens Johannes während seiner Reise nach Belgrad gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname); Istanbul, 5. Oktober – 14. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191005-17191014.1TEI-Dokument
  12. Befehlsschreiben des Sultans an die Wesire, Landeshauptleute, Richter, Hafenmeister, hohen Persönlichkeiten und Beamten frommer Stiftungen, die österreichischen Kaufleute gemäß den Anforderungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) zu behandeln; Istanbul, 5. Oktober – 14. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191005-17191014.2TEI-Dokument
  13. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Vezier von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über den Schutz und die rechtmäßige Behandlung eines österreichischen Kaufmanns namens Johannes während seiner Reise aus Belgrad (nach Istanbul); Istanbul, 5. Oktober – 14. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191005-17191014.3TEI-Dokument
  14. Befehlsschreiben des Sultans an die osmanischen Verwalter entlang des Bosporus, zwei österreichischen Adligen, Johann Markgraf von Besora und Graf Olaguer Sebastida, während ihres Besuchs in der Region die freie Durchfahrt zu ermöglichen; Istanbul, 5. Oktober – 14. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191005-17191014.4TEI-Dokument
  15. Befehlsschreiben des Sultans an den Obersten Richter (monla/molla) von Nikosia und an den Zollpächter von Zypern zur Beilegung des Falls eines Seekapitäns, eines Untertanen des heiligen römischen Kaisers, dessen Güter von einem osmanischen Beamten unter Verletzung des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) beschlagnahmt worden waren; Istanbul, 15. Oktober – 24. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191015-17191024.1TEI-Dokument
  16. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Vezier von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über die sichere Passage von Karl Ludwig, Freiherr von Seebach und seinen vier Dienern während ihrer Reise; Istanbul, 15. Oktober – 24. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191015-17191024.2TEI-Dokument
  17. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Wesir von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über die sichere Durchreise eines habsburgischen Kaufmanns namens Georgi Kraus, der nach Belgrad reist; Istanbul, 15. Oktober – 24. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191015-17191024.3TEI-Dokument
  18. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Wesir von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über die sichere Durchreise eines habsburgischen Kaufmanns namens Demetrius Parascowitz (Dimitrios Pracki), der nach Belgrad reist; Istanbul, 15. Oktober – 24. Oktober 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191015-17191024.4TEI-Dokument
  19. Befehlsschreiben des Sultans an die Obersten Richter und andere osmanische Verwalter, die sich an der Straße von Istanbul zur Grenze Siebenbürgens befinden, gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Einigungsschreibens (ahidname) keine wiederkehrenden Zölle von einem jüdischen Kaufmann namens Isaac Moshi zu erheben, der ein Untertan des Heiligen Römischen Kaisers ist; Istanbul, 25. Oktober – 3. November 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191025-17191103.1TEI-Dokument
  20. Befehlsschreiben des Sultans an die Richter und andere osmanische Verwalter, die sich an der Straße von Istanbul nach Nissa (Niš) und von dort bis zur Grenze Siebenbürgens befinden, über die sichere Durchreise eines jüdischen Kaufmanns namens Isaac Moshi, der ein Untertan des Heiligen Römischen Kaisers ist; Istanbul, 25. Oktober – 3. November 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191025-17191103.2TEI-Dokument
  21. Befehlsschreiben des Sultans an die Gouverneure der nordafrikanischen Provinzen (Garb Ocakları) und andere osmanische Verwalter in der Region, Kaufleute, die unter der Flagge des Heiligen Römischer Kaiser segeln, nicht zu stören; Istanbul, 24. November – 3. Dezember 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191124-17191203.1TEI-Dokument
  22. Befehlsschreiben des Sultans an den Gouverneur des Sanjak von Elbasan und an den Richter von Durrës (Drač), Kaufleute zu befreien, die Untertanen des Heiligen Römischen Kaisers sind und von tunesischen Piraten während einer Reise von Ναύπλιον/Náfplio nach Sizilien unter Verletzung des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) gefangen genommen worden waren; Istanbul, 24. November – 3. Dezember 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191124-17191203.2TEI-Dokument
  23. Befehlsschreiben des Sultans an den kommandierenden Vezier von Nissa (Niš) und andere osmanische Verwalter entlang der Route von Istanbul zur österreichischen Grenze über den Schutz und die gute Behandlung von zwei Kapitänleutnants (Kurieren), ihren Dienern und Tieren während ihrer Reise zur Grenze; Istanbul, 14. November – 23. November 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.1719114-17191123TEI-Dokument
  24. Abschrift des sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über die Ernennung von Vincenzo Moroni als Dolmetscher für die Insel Chios; Istanbul, 14. Dezember – 23. Dezember 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191214-17191223.1TEI-Dokument
  25. Befehlsschreiben des Sultans an den Richter von Chios, um sicherzustellen, dass Vincenzo Moroni volle Autorität in Übersetzungsangelegenheiten auf der Insel hat, und um Einmischungen durch andere zu verhindern; Istanbul, 14. Dezember – 23. Dezember 1719
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17191214-17191223.2TEI-Dokument
  26. Befehlsschreiben des Sultans an den Kommandanten von Chios, an die Obersten Richter von Chios und Izmir und den Richter von Lesbos, um sicherzustellen, dass die Kaufleute, die Untertanen des Heiligen Römischen Kaisers sind, nur die in der kaiserlichen Vereinbarung (ahidname) vorgeschriebenen Gebühren zahlen; Istanbul, 3. Januar – 12. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200103-17200112.1TEI-Dokument
  27. Befehlsschreiben des Sultans an den Verwalter von Bihać, den in seiner Hand befindlichen kroatischen Gefangenen namens Plasnić (Jellachich) gegen einen angemessenen Preis, wie im kaiserlichen Vertragsschreiben (ahidname) vorgeschrieben, freizulassen; Istanbul, 3. Januar – 12. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200103-17200112.2TEI-Dokument
  28. Befehlsschreiben des Sultans an den Gouverneur von Bosnien, Kayserili Osman Paşa, um die Freilassung von Gefangenen zu erleichtern, die sich in der Hand von Menschen in der Provinz befinden, gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname); Istanbul, 3. Januar – 12. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200103-17200112.3TEI-Dokument
  29. Befehlsschreiben des Sultans an den Gouverneur von Shkodër und den Richter von Ulcinj, die beschlagnahmten Waren zweier Kaufleute namens Orlando und Stefan, die Untertanen des Heiligen Römischen Kaisers sind, zurückzugeben und die beiden Seekapitäne, die ihre Waren beschlagnahmt haben, nach Istanbul zu schicken; Istanbul, 3. Januar – 12. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200103-17200112.4TEI-Dokument
  30. Befehlsschreiben des Sultans an die Agha der Janitscharen und den Obergärtner, dem neu ernannten Dragoman der österreichischen Botschaft, Nicolo Theyls, gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) zu gestatten, den von ihm für das Jahr 1132 (November 1719 - November 1720) aus der Umgebung von Istanbul gekauften Wein in seine Residenz zu transportieren; Istanbul, 3. Januar – 12. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200103-17200112.5TEI-Dokument
  31. Befehlsschreiben des Sultans an die Agha der Janitscharen und den Obergärtner, dem österreichischen Botschafter Hugo von Virmont, gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) zu gestatten, den Wein, den er für sich und seine Männer gekauft hat, an seinen Wohnsitz zu transportieren; Istanbul, 12. Januar – 21. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200112-17200121.1TEI-Dokument
  32. Abschrift des sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über den Schutz katholischer Priester und die freie Ausübung ihrer Rituale in der Grabeskirche in Jerusalem (erste Version); Istanbul, 12. Januar – 21. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200112-17200121.2TEI-Dokument
  33. Abschrift des sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über den Schutz katholischer Priester und Jesuiten und die freie Ausübung ihrer Rituale in der Grabeskirche in Jerusalem und Berg Zion (zweite Version); Istanbul, 12. Januar – 21. Januar 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200112-17200121.3TEI-Dokument
  34. Befehlsschreiben des Sultans an den Admiral Wesir Süleyman Pascha und den Obersten Richter (Mevlana) von İzmir über die Freilassung von sieben österreichischen Gefangenen, die sich in Händen des Seekapitäns Derviş Ağazade İsmail Pascha befinden; Istanbul, 21. Februar – 1. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200221-17200301.1TEI-Dokument
  35. Befehlsschreiben des Sultans an die Provinzgouverneure und viele andere osmanische Beamte, die sich an der Straße von Istanbul nach Jerusalem befinden, um sicherzustellen, dass österreichische Priester sicher nach Jerusalem reisen; Istanbul, 21. Februar – 1. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200221-17200301.2TEI-Dokument
  36. Abschrift des ersten sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über die Ernennung eines neuen Dolmetschers (Dragoman) an der österreichischen Botschaft zur Zusammenarbeit mit dem neuen österreichischen Residenten; Istanbul, 21. Februar – 1. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200221-17200301.3TEI-Dokument
  37. Abschrift des zweiten sultanischen Dekrets (nīşān-ı hümāyūn/berat) über die Ernennung eines neuen Dolmetschers (Dragoman) an der österreichischen Botschaft zur Zusammenarbeit mit dem neuen österreichischen Residenten; Istanbul, 21. Februar – 1. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200221-17200301.4TEI-Dokument
  38. Befehlsschreiben des Sultans an den Woiwoden von Galata über die Ernennung eines neuen Dolmetschers (Dragoman) für die österreichische Botschaft, der mit dem neuen Botschafter zusammenarbeiten wird, und um sicherzustellen, dass sich niemand in seine Angelegenheiten einmischt; Istanbul, 21. Februar – 1. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200221-17200301.5TEI-Dokument
  39. Befehlsschreiben des Sultans an den Kommandanten von Nissa (Niš) und viele andere osmanische Verwalter, die sich an der Straße von Istanbul nach Nissa (Niš) befinden, um zwei reisende österreichische Kaufleute gemäß dem kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) zu schützen und zu behandeln; Istanbul, 2. März – 11. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200302-17200311TEI-Dokument
  40. Befehlsschreiben des Sultans an den Woiwoden der Walachei Nicolaos Mavrocordato über die ausschließliche Zuteilung des Pottaschehandels im Fürstentum an die Kaufleute unter den Untertanen des habsburgischen Kaisers gemäß dem Vertrag von Passarowitz; Istanbul, 11. März – 20. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200311-17200320.1TEI-Dokument
  41. Befehlsschreiben des Sultans an den Kommandanten von Nissa (Niš) und viele andere osmanische Verwalter und Beamte, die sich an der Straße von Istanbul nach Nissa (Niš) befinden, um gemäß dem kaiserlichen Vertragsschreiben (ahidname) die österreichischen Geistlichen zu schützen, die mit zweihundertachtundsiebzig befreiten Sklaven nach Österreich reisen; Istanbul, 21. März – 30. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200321-17200330.1TEI-Dokument
  42. Befehlsschreiben des Sultans an den Kommandanten von Khotyn Wesir Abdi Pascha, um gemäß den Bedingungen des kaiserlichen Vertragsschreibens (ahidname) die Freilassung einer von einem Janitscharen gefangengehaltenen ungarischen Adligen sicherzustellen; Istanbul, 21. März – 30. März 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.ded.osm.17200321-17200330.2TEI-Dokument
  43. Befehlsschreiben des Sultans an den Woiwoden von Walachei und Moldau (Grigore II Ghica), in dem nach möglichen Folgen einer Zuweisung des Pottaschehandels an die habsburgischen Kaufleute gefragt wird; Istanbul, 11. February – 20. February 1720
    Permalink: https://gams.uni-graz.at/o:vipa.rc.osm.17200211-17200220TEI-Dokument